Der Kranz ist eins der ältesten Symbole unseres Kulturkreise. Ursprünglich war der Kranz ein Kopfschmuck und als solcher ein Siegessymbol für sportliche und musische Wettkämpfe bei den Griechen. Später wurde daraus die Krone, eine Art "Metallkranz". Der Kranz ist letztendlich aber auch ein Kreis und damit ein Symbol, das durch alle Kulturkreise zu finden ist. Es steht für die Sonne und symbolisiert somit den ewigen Kreislauf der Jahreszeiten. Der Adventskranz als ursprünglich heidnisches Symbol spielt auch mit dieser Bedeutung und wird zum Abschluss des Jahres aufgestellt. Er steht für ewigen Untergang und Neuanfang. Neben dem Adventskranz gibt es aber noch viele andere Kränze, z.B. den Türkranz, den Osterkranz oder den Blumenkranz im Haar der Frauen bei der schwedischen Mitsommernachtsfeier.